Über uns

 

Wir beschäftigen uns mit folgendem Problem:

Immer mehr Menschen in Deutschland erben ungenutzte Häuser und Grundstücke – und haben keine Zeit, sich darum zu kümmern.

 

Unser Ziel:

Angebote zu entwickeln, welche es den Eigentümern einfacher machen, sich um ihre Erbobjekte kümmern zu können.

 

Unsere Angebote:

 

  

www.waldexperten.de

Hier erhalten Waldeigentümer deutschlandweit Beratung durch professionelle Privatförster, ohne dafür zu ihrem Wald fahren zu müssen.

Start: 2017

Zur Historie:

Immer mehr Menschen in unserem Umfeld hatten (oft in Erbengemeinschaft) ein kleines Stück Wald geerbt und weder die Zeit noch das Wissen, sich darum zu kümmern. Mit der www.waldexperten.de können sich die Waldeigentümer ortsunabhängig und nur mit sehr geringem Zeitaufwand professionell beraten lassen.

 

 

 

  

www.fotos-fuer-mich.de

Hier kann sich Jeder aktuelle Fotos von jedem Ort in Deutschland wünschen.

Zur Unterstützung von Spendenaktionen, für ältere, kranke und verarmte Menschen sowie zu Forschungszwecken ist die Nutzung der Plattform kostenlos. Der Datenschutz der Teilnehmer ist dabei durch die Möglichkeit anonymer Angaben gewährt. Die gewünschten Orte werden dabei mit ortsbasierter Werbung verbunden und die Werbeeinnahmen den Spendenaktionen zur Verfügung gestellt.

Start: 2018

Zur Historie:

Personen aus dem Ausland, Senioreneinrichtungen und ein Forschungsinstitut zur Demenzforschung hatten aktuelle Fotos von bestimmten Orten in Deutschland angefragt. Damit war ein neuer Bedarf zu erkennen und zur inhaltlichen Trennung vom Angebot für die Waldeigentümer wurde www.fotos-fuer-mich.de gestartet.

 

 

 

  

www.mein-wunschapfel.de

Hier können Eigentümer von Obstgehölzen diese zur Nutzung anbieten. Gleichzeitig kann deutschlandweit nach Apfelsorten und sortenreinen Apfelprodukten gesucht werden.

Start: 2019

Zur Historie:

Auf unserer Internetseite www.fotos-fuer-mich.de stellten die Nutzer immer wieder Suchen nach bestimmten Apfelsorten ein. Zusätzlich kamen über www.waldexperten.de Anfragen nach möglichen Nutzern für Obstgehölze.

 

 

    

Weitere Internetseiten mit Angeboten für leerstehende Häuser und ungenutzte landwirtschaftliche Flächen sind in Vorbereitung.

Geplanter Start: 2020

 

      

 

Warum habe ich dieses Mammutprojekt gestartet?

Als Diplom-Psychologe mit vielen Jahren Erfahrung in der Wirtschaft und im Öffentlichen Dienst war es mir wichtig, dieses mehrschichtige und generationenübergreifende Problem anzugehen und nachhaltig zu lösen. Zuerst aufmerksam wurde ich auf das Thema durch die vielen Gespräche mit Erben von kleinen Waldstücken. Daher war auch waldexperten.de die erste Plattform und auch der Name unseres Unternehmens stammt noch aus dieser Zeit. Häufig hatten diese Menschen jedoch nicht nur den Wald geerbt – sondern auch ein jetzt leerstehendes Haus mit einem Garten und etwas landwirtschaftlicher Nutzfläche. Und damit brauchte es noch andere Angebote, um dieses Problem wirklich angehen zu können.

Ich komme selbst aus einer Region Deutschlands, die vom demografischen Wandel und Strukturveränderungen seit Jahrzehnten stark betroffen ist. Daher war und ist es mir ein besonderes Anliegen, hier Lösungen zu schaffen, die den Menschen und der Umwelt zu Gute kommen.

 

Sollten Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, stehe ich Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Ich freue mich über Ihre E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Christian Fritschle

Geschäftsführender Gesellschafter WaldExperten GmbH